Leichtes Erdbeben bei Düren

Düren – In Teilen der Niederrheinischen Bucht war am Samstagmittag ein leichtes Erdbeben zu spüren. Das Epizentrum lag nach ersten Angaben wenige Kilometer östlich von Düren nahe des Ortes Nörvenich. Nach Daten des Erdbebendienstes Südwest erreichte das Beben Magnitude 2.6. Sowohl Lokalisierung des Epizentrums als auch die Magnitude sind automatisch

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Großraum Tokyo

Japan – Die japanische Hauptstadt wurde am Mittag (MESZ, 18:47 Uhr Ortszeit) von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach Angaben des Japanischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 5,1. Das Epizentrum lag vor der Ostküste der Präfektur Chiba. Dort erreichte das Erdbeben maximal Intensität 3. In Tokyo wurde maximal Intensität 1 registriert. Schäden

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Falkenstein

Muldenhammer – Im Sächsischen Vogtlandkreis hat sich am Donnerstagabend ein kleines Erdbeben ereignet. Nach Registrierungen des Sachsen-Netzes (Universität Leipzig) lag das Epizentrum im Ort Hammerbrücke, einem Ortsteil der Gemeinde Muldenhammer, etwa 5 Kilometer südöstlich von Falkenstein. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 1.6. Der Bayrische Erdbebendienst gibt Magnitude 1.2 an. Es

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Buschehr

Iran – In der Iranischen Region Buschehr im Südwesten des Landes hat sich am Donnerstagvormittag ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam nahe der Baduleh und Kaki, rund 100 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Buschehr. Demnach erreichte das Beben Magnitude 5.8. Daten des Iranischen Erdbebendienstes

Weiterlesen »

Todesopfer bei Erdbeben auf Java

Indonesien – Auf der Indonesischen Insel Java hat ein moderates Erdbeben am Mittwoch zu zahlreichen Schäden geführt. Nach Angaben der Meteorologiebehörde in Jakarta (BMKG) erreichte das Beben Magnitude 4.4. Das Epizentrum lag im Distrikt Banjarnegara im Zentrum der Insel, etwa 100 Kilometer nordwestlich der Millionenstadt Yogjakarta. Aufgrund der sehr geringen Herdtiefe

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Antalya

Update 16. April, 16:20 Uhr Vor wenigen Minuten hat ein neues Erdbeben die Region Antalya getroffen. Das Beben erreichte das ersten Auswertungen des Kandilli-Observatoriums Magnitude 3.8. Wie bei den vorherigen Erdbeben (siehe Originalartikel weiter unten) lag das Epizentrum nordöstlich von Antalya und angrenzenden Touristengebieten. Auch das neue Beben war an

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert westliches Ruhrgebiet

Bottrop / Oberhausen – In mehreren Städten des westlichen Ruhrgebiets war am Montagnachmittag gegen 15:15 Uhr ein leichtes Erdbeben deutlich zu spüren. Ausgehend vom Epizentrum nahe des Bergwerks Prosper-Haniel in Bottrop waren die Erschütterungen unter anderem in Bottrop, Oberhausen und Gladbeck teils deutlich bis stark zu spüren. Zunächst gibt es

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben bei Worms

Hohen-Sülzen – Das Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) hat in der Nacht zum Sonntag ein kleines Erdbeben westlich von Worms registriert. Das Epizentrum des Bebens lag nach automatischen Daten in der Ortsgemeinde Hohen-Sülzen. Zunächst gibt das HLNUG dieses Erdbeben mit Magnitude 1.4 an. Diese Daten können nach

Weiterlesen »

Leichtes Erdbeben in Groningen

Niederlande – In der Niederländischen Region Groningen hat am späten Freitagabend erneut die Erde gebebt. Nach Angaben der Niederländischen Meteorologiebehörde (KNMI) erreichte dieses Magnitude 2.8. Das Epizentrum des Bebens lag nahe des Ortes Garsthuizen, jeweils rund 20 Kilometer von Groningen, bzw. der Deutschen Grenze entfernt. In zahlreichen Orten rund ums Epizentrum

Weiterlesen »