Osaka, die Magnitude und der Erdbeben-Hiatus

Japan – 5,3. 5,5. 5,9. 6,1. Betrachtet man die Berichterstattung, die Daten und die Auswertungen zum heutigen Erdbeben in Osaka, kann man als Laie schonmal verwirrt sein. Dass Erdbebenmagnituden nicht immer exakt angegeben werden, korrigiert werden oder von Daten anderer Institute aufgrund der Datenlage abweichen können, ist bekannt. Aber in

Weiterlesen »

Tote und Verletzte bei Erdbeben in Osaka

Japan – Ein starkes Erdbeben hat am Montagmorgen Ortszeit die Metropolregion Osaka (Keihanshin) im Süden von Honshu getroffen. Nach Angaben der Japanischen Meteorologiebehörde (JMA) lag das Epizentrum des Bebens in der Stadt Takatsuki, etwa 20 Kilometer von Zentrum Osakas entfernt. Die JMA gibt das Beben mit Magnitude 5.9 an. Auswertungen

Weiterlesen »

Erdbeben in Gunma verursacht Gebäudeschäden

Japan – In der Japanischen Präfektur Gunma hat am Sonntagmorgen (MESZ) ein moderates Erdbeben zu Schäden an mehreren Gebäuden geführt. Nach Angaben der Japanischen Meteorologiebehörde (JMA) lag das Epizentrum des Bebens lag rund 100 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Tokyo. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.7. Der Erdbebenherd lag in rund

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Taipeh

Taiwan – Nahe der Taiwanischen Hauptstadt Taipeh hat sich in der Nacht zum Samstag ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben der Meteorologiebehörde (CWB) in der Region Yilan, rund 50 Kilometer südöstlich von Taipeh. Das Beben erreichte demnach Magnitude 5.2. Es wurde in einer Herdtiefe von

Weiterlesen »

Erdbebenschwarm am Bardarbunga

Island – Am Isländischen Gletschervulkan Bardarbunga ereignet sich zur Zeit ein relativ kräftiger Erdbebenschwarm. Dieser hat um 15:14 Uhr MESZ mit einem Beben der Stärke 4,1 im Bereich der Gipfelcaldera begonnen. Inzwischen hat die Isländische Meteorologiebehörde insgesamt zehn Beben registriert. Das bislang stärkste dieser Sequenz trat um 17:04 Uhr auf

Weiterlesen »

Erdbeben auf Madura verursacht schwere Schäden

Indonesien – Auf der Insel Madura nordöstlich der indonesischen Hauptinsel Java hat sich am Mittwoch ein moderates Erdbeben ereignet. Das Epizentrum des Bebens lag nach Lokalisierungen des Indonesischen Erdbebendienstes im Nordosten der landwirtschaftlich geprägten Insel. Es erreichte demnach Magnitude 4.8 und trat in einer Tiefe von 12 Kilometern auf. In

Weiterlesen »

Tote nach Erdbeben in Kolumbien

Kolumbien – Zwei moderate Erdbeben haben am frühen Morgen (Ortszeit) im Süden Kolumbiens größere Schäden angerichtet. Nach Angaben des kolumbianischen Erdbebendienstes erreichte das erste Magnitude 4,5. Nur eine Minute später folgte ein weiteres Erdbeben der Stärke 4,3. Die Epizentren lagen demnach nahe der Großstadt Pasto im Department Nariño. Da die

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben im Nordosten von England

England – Ein relativ kräftiges Erdbeben hat in der Nacht zum Sonntag zahlreiche Menschen im Nordosten von England aus dem Schlaf gerissen. Nach ersten Angaben lag das Epizentrum des Erdbebens in der Grafschaft Lincolnshire nahe der Stadt Grimsby am Humber-Ästuar, etwa 100 Kilometer östlich von Sheffield. Der Französische Erdbebendienst registrierte

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben bei Kos

Griechenland – Auf der griechischen Ägäis-Insel Kos hat in der Nacht zum Sonntag die Erde gebebt. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des Erdbebendienstes in Athen wenige Kilometer südöstlich der Insel. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 4.2. Die Erschütterungen waren auf weiten Teilen der Insel zu spüren und haben

Weiterlesen »